Es stimmt, ein Staff. packt zu u. lässt nie wieder los....Dein Herz!
Home Kontakt Impressum  Gästebuch
 -Rasse / Herkunft
 
 -Wesen
 
 -Pedigree
 
 -Das ganze Rudel
 
 -Welpenbilder
 
 -Vorschule
 
 -Fortgeschr. Ausbildung
 
 -Die Zahnaktion
 
 -Bisherige Leistungen
 
 -Zuchttauglichkeitsprüfung
 
 -Liz Taylor v. d. Adam`s Familiy
 
 -Doppel-Training
 
 -Schluß mit Sport...

     
 
-Die Zahnaktion
 
 
 
     
 

Mit ca. 1 Jahr war Calimero der Überzeugung, Pferdebeine würden sich prima zum Jagen und reinknippen eignen........
Er musste sich dann mit einem ziemlich heftigen Tritt besagten Pferdebeines gegen seinen Kiefer eingestehen, daß das Pferd anderer Meinung war!

Die Bescherung:
Abgeschlagene Spitze des Reißzahnes mit Freilegung und Beschädigung des Nerves.
Im Gegenzug dazu, waren die Zahnfleisch- und Lefzenverletzungen fast banal zu nennen.
(Die abgeschlagene Kuppe steckte im gegenüberliegenden Zahnfleisch, dies fiel erst im Röntgenbild auf).
Calimero hatte starke Schmerzen und wedelte trotzdem zur Begrüßung des Tierarztes!
Wir jedoch verabschiedeten im Geiste schon unsere Vorstellung von einem Sportpartner im Bereich des Schutzdienstes.

 
     
 

In Zusammenarbeit mit der Tierarztpraxis Schneemann / Schuster gelang es dem Zahnarzt Wulkau in fachmännischer und sorgfältiger Arbeit, in insg. 3 Sitzungen Calimero eine Stahlkrone einzusetzen.

Calimero wurde sorgfältig vom Tierarzt-Praxisteam unter aller Anteilnahme dazu vorbereitet.



Oben sieht man den als ersten angefertigten Gipsabdruck mit der schon eingesetzten Stahlkrone

 
     
 

Die Assistenz war vorbildlich!

 
     
 

Der Nerv war am Absterben und wurde daher gezogen. Der Wurzelkanal wurde gesäubert, gespült, gefräst und austamponiert.
(Die Blutstillung erforderte einige Geduld, genauer gesagt ca. 1 Stunde).

 
     
 

Hier kann man diese extrem große Zahnhöhle gut erkennen, sie reichte bis tief in den Kiefer hinein.

 
     
 

Eine unglaubliche Sisyphusarbeit!

 
     
 

Fertig!

 
     
 

Wie sagt man so schön:
Sitzt, passt, wackelt und hat Luft!

Unser tapferer Held hat diese Aktion wie ein "ganzer Kerl" auf sich genommen.

 
     
 

 
     
 

Calimero leistet heute mit seinem "blitzenden Zahn" sehr guten Schutzdienst, hat keinerlei Beschwerden und kaut die härtesten Hundeknochen klein!

Für diese hervorragende und kompetente Arbeit bedanken wir uns recht herzlich bei Dr. Wulkau, sowie Dr. Schneemann und Team!

 
     
 
 
     
 aktuelle Angebote
 Detailsuche
 -Beim Training
 -Fährtenbilder
 -Lulluspokal 2006
 -Lulluspokal 2007
 -Lulluspokal 2008
 -Städtewettkampf 2007
 -Städtewettkampf 2008
 -Pokalwettkampf 2008
 -Bilderallerlei
 -1. Urlaub mit Hund
 -2. Urlaub mit den Hunden
 -Wieder mal Urlaub..
 -Freizeitspaß
 -Impressionen
 -Impressionen
 -Presseberichte
 -kleine Hommage

71858 Besucher